Monitore

Die Monitore von Gentec-EO sind in verschiedenen Größen und Typen erhältlich und decken sämtliche Anwendungsgebiete ab. Wir bieten unseren Kunden Monitore mit oder ohne Display (PC-basiert) und für Leistungs- und Energiemessungen oder beides.

Integra

Funktionen

Bei INTEGRA handelt es sich um eine Serie von kompakten Detektoren ohne Messgerät, die einen Detektor und ein Messgerät in einem komfortablen Produkt vereine. Das kleine aber leistungsstarke Messgerät der INTEGRA-Serie stellt eine direkte USB-Verbindung dar, so dass Sie dieses in Ihren PC einstecken können. Verwenden Sie einfach die mit Ihrem Produkt bereitgestellte PC-Gentec-EO-Software und erstellen Sie Leistungs- und Strommessungen innerhalb von Sekunden! Jeder Detektor der INTEGRA-Serie bietet dieselbe unglaubliche Leistung wie die übliche Kombination aus Detektor und Messgerät, von pW bis kW und von fJ bis J. Und die gute Nachricht ist, dass sämtliche unserer beliebten Produkte mit der INTEGRA-Option verfügbar sind.


  • Detektor und Messgerät in einem Schließen Sie Ihre Detektoren mit dem integrierten INTEGRA-Monitor direkt an Ihren PC an
  • Sagenhafte Leistung Die INTEGRA-Detektoren bieten die gleiche Leistung wie die übliche Kombination aus Detektor und Monitor
  • NEU - RS-232 oder USB Optional auf allen Integra-Detektoren erhältlich: Wahl zwischen einem ES-232- oder USB-Ausgang möglich
  • NEU - Externer Auslöser Optional auf allen kompatiblen Energiedetektoren erhältlich: ein 0-2 V externer Auslöser zum Synchronisieren Ihrer Messwerte an Ihrem Laser
  • Kompakte Größe Perfekt fürs Labor, für OEM-Anwendungen und im Servicebereich. Sie brauchen kein Messgerät mehr dabeihaben!
  • Geringere Kalibrierungskosten Ein Produkt = eine Kalibrierung. Reduzieren Sie Ihre Neukalibrierungskosten um die Hälfte!
  • Universelle Software Kontrollieren Sie Ihren INTEGRA-Detektor mit derselben leistungsfähigen Software wie den MAESTRO
  • Erhältlich mit:


NEUES DESIGN und ANSCHLUSSOPTIONEN




PC-GENTEC-EO - UNIVERSELLE SOFTWARE

HAUPTSTEUERUNGEN

Vollständige und leicht zu navigierende Software-Schnittstelle mit allen notwendigen Optionen und Werkzeugen:

  • Verbindung: Schließen Sie Ihr Gerät an oder trennen Sie dieses.
  • Steuerungen: Schalten Sie den Turbo-Modus EIN oder AUS, erstellen Sie zum Entfernen des thermischen Offsets einen Nullpunkt, beginnen Sie mit der Datenerfassung und beginnen Sie mit der Kalkulation der mit diesen Daten zugeordneten Statistiken.
  • Startkonfiguration: Speichern Sie Ihre Messeinstellungen oder laden Sie die mit einer bereits existierenden Datei verbundenen Einstellungen.
  • Hilfe: Erhalten Sie Informationen über die PC-Gentec-EO-Software und lesen Sie das Benutzerhandbuch.
  • Messungen: Konfigurieren Sie die Parameter in Bezug auf Ihre Messungen.
  • Anzeige: Stellen Sie die gewünschte Anzahl von Ziffern und Einstellung ein, die mit der gewählten Anzeige in Verbindung stehen.
  • Erfassung: Geben Sie die Parameter in Bezug auf die Datenerfassung ein.

 

MESSPARAMETER

Der Reiter „Messwerte“ erlaubt es Ihnen, die Parameter bezüglich Ihrer Messungen zu konfigurieren:

  • Wellenlänge: Geben Sie die Wellenlänge Ihres Lasers ein und die Software wird den entsprechenden Korrekturfaktor auf die Messungen anwenden.
  • Bereich: Stellen Sie den Leistungs- oder Energiebereich auf eine feste Skala ein oder lassen Sie die Software die Skala automatisch anpassen.
  • Messmodus: Wählen Sie die Art der Messungen aus, die angezeigt wird (Leistung, Energie) und lassen Sie die Software wissen, ob Sie Antizipation möchten und ob es eine Dämpfung gibt.
  • Berichtigungen: Wenden Sie einen Multiplikator und/oder ein Offset auf Ihre Messung an.
  • Auslöseschwelle: Stellen Sie die Auslöseschwelle in 0,1%-Schritten von 0,1 % bis 99,9 % ein (nur im Energiemodus).

 

MEHRERE ANZEIGEN

Wählen Sie die Anzeige, die am besten für Sie geeignet ist, und beobachten Sie Ihre Messwerte in Echtzeit! Mit der Optionen-Funktionsleiste im unteren Bereich der Schnittstelle können Sie die Anzeigen nach Belieben verwalten:

  • Echtzeit: Echtzeitwert und dazugehöriges Balkendiagramm
  • Umfang: Laufende Graphik
  • Nadel: Schnelle analogartige Nadel
  • Mittelung: Zeigt den Verlauf des Lasers im Laufe der Zeit an
  • Histogramm: Zeigt bis zu 100 Balken an
  • Statistiken: Min, Max, Durchschnitt, RMS- und PTP-Stabilität, Wdhg. Gang- und Standardabweichung

 

DATENERFASSUNG

Der Reiter „Erfassung“ erlaubt es Ihnen, die Parameter für die Datenerfassung einzugeben:

  • Leistungsmodus: Wählen Sie eine Abtastrate (Anzahl der Messungen je Zeitintervall), eine Gesamtdauer (in Tagen, Stunden, Minuten und Sekunden) für die Datenerfassung, einen Zeitstempel für jeden Wert sowie Dateiname und Speicherort. Sie können wählen, nur die Rohdaten und/oder die mit Ihrer Datenerfassung zugehörigen Statistiken zu speichern.
  • Energiemodus: Wählen Sie eine Abtastrate (1 Puls von X Pulsen), eine Gesamtdauer (Gesamtanzahl der Pulse) für die Datenerfassung, einen Zeitstempel für jeden Wert sowie Dateiname und Speicherort. Entscheiden Sie sich, ob Sie die Rohdaten und/oder die mit diesen Daten zugehörigen Statistiken speichern möchten. möchten.

 


SEE IT IN ACTION!