Strahldiagnose

Wir bieten kameragestützte Geräte mit einem Wellenlängenbereich von UV bis IR an.

Beamage

Funktionen

  • USB 3.0 für schnellste ÜbertragungsratenBis zu 10x schneller als herkömmliche USB 2.0-Verbindungen (auch mit USB 2.0 kompatibel)
  • Hohe AuflösungFür genaue Profilmessungen bei sehr kleinen Strahlen:
    • 2.2 Megapixeln für Beamage-3.0
    • 4.2 Megapixeln für the Beamage-4M
  • Große Blenden
    • 11,3 x 6,0 mm für Beamage-3.0
    • 11,3 x 11,3 mm für the Beamage-4M
    • 20,5 x 20,5 mm für the Beamage-4M-FOCUS
  • Erhältlich mit IR-BeschichtungDie Beamage-IR verfügt über eine spezielle Phosphor-Beschichtung für IR-Wellenlängen (1495-1595 nm)
  • ISO-konformD4σ Definitionen von Durchmesser, Schwerpunkt, Elliptizität und Ausrichtung entsprechen den Vorgaben von ISO 11146:2004 und 11146:2005
  • Einfach und effizientDie einfache Benutzeroberfläche ist sehr intuitiv und bietet dennoch viele nützliche Funktionen:
    • 2D-, 3D- und XY-Anzeigen
    • Hintergrundsubtraktionsfunktion
    • Einzigartige „Animierungs“-Funktion
    • Gaußförmige Passung
    • Halblogarithmische Kurve
  • Externer AuslöserZur Synchronisierung der Kamera mit einem Pulslaser


HAUPTSPEZIFIKATIONEN

 


BEAMAGE-3.0

BEAMAGE-3.0
-IR

BEAMAGE-4M

BEAMAGE-4M
-IR

BEAMAGE-4M
-FOCUS

Wellenlängenbereich

     

Nur Kamera

350 - 1150 nm

1495 - 1595 nm

350 - 1150 nm

1495 - 1595 nm

350 - 1150 nm

Mit UG11-UV-Filter

250 - 370 nm

---

250 - 370 nm

---

---

Mit B3-IR-Filter

1250 - 1350 nm

---

1250 - 1350 nm

---

---

Pixelanzahl

2,2 MPixels

2,2 MPixels

4,2 MPixels

4,2 MPixels

4,2 MPixels

H x V

2048 x 1088

2048 x 1088

2048 x 2048

2048 x 1088

2048 x 2048

Sensorgröße

11,3 x 6,0 mm

11,3 x 6,0 mm

11,3 x 11,3 mm

11,3 x 11,3 mm

20,5 x 20,5 mm

Bildrate (Vollbild)

11 fps

11 fps

6,2 fps

6,2 fps

6,2 fps

 

INTUITIVE SOFTWARE-SCHNITTSTELLE

HAUPTSTEUERUNGEN

Der obere Teil der Software umfasst alle Hauptsteuerungen in einem Bandformat. Diese Steuerung sind nach Familien gruppiert: Erfassungssteuerung, Dateisteuerungen, Puffersteuerung, M2-Steuerungen und Datenberechnung. Letztere umfasst sehr nützliche Filter und eine Normalisierungsfunktion.

 

ANZEIGEN

Die linke Seit der Software ist die Anzeigetafel. Vier Anzeigen sind verfügbar: 3D, 2D, XY (Querschnittsgraphen entlang der Fadenkreuze) und Strahlenverfolgung. Die gewünschte Anzeige wird durch Klicken auf das entsprechende Symbol unten an der Tafel ausgewählt. Steuerungen für den Bildschirmausdruck sind für die Anzeigen 3D, 2D und Strahlenverfolgung verfügbar. Sie erlauben dem Benutzer, ein Abbild der aktuellen Ansicht im BMP-Format zu speichern.

 

REITER „HOME“ UND „EINSTELLUNG“

Die rechte Seite der Software enthält die Reiter für Home, Einstellung und Datenerfassung. Der Reiter „Home“ erlaubt dem Benutzer, die Hauptsteuerungen für seine Messungen (Strahldurchmesser-Bestimmungen, Fadenkreuz und Ausrichtung) zu wählen und die sich daraus ergebenden Messwerte anzuzeigen, wie nachfolgend dargestellt. Der Reiter „Einstellungen“ erlaubt dem Benutzer, die Messparameter (Bestrahlungszeit, Bildausrichtung und Durchschnitt, aktiver Bereich usw.) einzustellen und der Reiter „Datenerfassung“ ermöglicht es dem Benutzer, die Messungen oder Messungen und vollständige Bilder zu speichern sowie die Abtastraten und eine Gesamtdauer für die Erfassung einzugeben. Weitere Reiter mit erweiterten Steuerungen sind durch das Klicken auf die Schaltfläche „Anzeigen/Verstecken-Optionen“ auf der Berechnungstafel verfügbar.

 

 

3D-, 2D- UND XY-ANZEIGEN


3D-ANZEIGE

Die 3D-Anzeige zeigt die tatsächliche Form des Strahls an. Es ist möglich, das Bild leicht zu zoomen, zu schwenken und zu drehen. Die sehr nützliche Schaltfläche „Zurückstellen“ erlaubt es, die Daten in ihre ursprüngliche Konfiguration zurückzusetzen. Diese Anzeige umfasst ebenfalls eine Schaltfläche „Bildschirmausdruck“, um das letzte Abbild im BMP-Format zu speichern.

2D-ANZEIGE

Die 2D-Anzeige umfasst die Fadenkreuze (auf die Haupt- und Nebenachse oder entlang bestimmter Winkel eingestellt) und die gemessenen Durchmesser des Strahls. Diese Durchmesser variieren mit der gewählten Definition (4-Sigma, FWHM, 1/e2 usw.) und die Anzeige kann ein- oder ausgeschaltet werden. Die Schaltfläche „Bildschirmausdruck“ erlaubt es, ein Abbild des aktuellen Bildschirms im BMP-Format zu speichern.

XY-ANZEIGE

Die XY-Anzeige stellt die Querschnittsgraphen des Strahls entlang der Fadenkreuze graphisch dar. Diese Anzeige umfasst viele nützliche Werkzeuge wie Zoom, Cursor sowie FWHM und 1/e2-Pegelbalken. Es ist außerdem möglich, die Graphen in einem halblogarithmischen Format anzuzeigen, um die Details im Teil der niedrigen Intensität des Strahls zu verbessern.

STRAHLENVERFOLGUNGSANZEIGE

Die Strahlenverfolgungsanzeige erlaubt es dem Benutzer, die Variationen der Schwerpunktposition des Strahls auf dem Sensor zu visualisieren. Diese Anzeige zeigt die aktuellste berechnete Position sowie die vorangegangen Positionen an, bis der Benutzer die Ansicht zurückstellt. Die Anzeige zeigt außerdem die mittlere Position aller berechneten Werte und gibt Informationen bezüglich der Positionsstabilität von X- und Y-Achse wieder. Dieses Werkzeug ist großartig zum Überwachen der Zeigestabilität des Strahls im Laufe der Zeit.


SEE IT IN ACTION!