DE

DISKRETE PYROELEKTRISCHE SENSOREN

IN METALLGEHÄUSEN UNTERGEBRACHTE PYROELEKTRISCHE DETEKTOREN

Unsere diskreten pyroelektronischen Detektoren bilden eine Klasse von AC-gekoppelten, thermischen Raumtemperaturdetektoren, die eine Strom- oder Spannungsausgabe produzieren, die direkt proportional zur Rate der Temperaturänderung ist, wenn sie einer Strahlungsquelle ausgesetzt sind. 

Diese Detektoren sind ideal für Anwendungen, bei denen kleine, kompakte, kostengünstige, leicht integrierbare und sehr empfindliche Messsensoren benötigt werden. Durch ihre breite spektrale Empfindlichkeit unterscheiden sie sich von Photodioden-Detektoren.

LEISTUNG UND FUNKTIONEN

Unsere Detektoren der QS-Reihe reichen im Durchmesser von 2 mm bis 9 mm und sind in zwei Konfigurationen erhältlich: passiv oder hybrid, hohe Empfindlichkeit oder hohe Durchschnittsleistung. Sie beinhalten ein pyroelektrisches Detektorelement, das mit unserer Metallbeschichtung (MT) beschichtet ist, und sie sind in einem TO-5- oder TO-8-Miniaturgehäuse gepackt. 

Pyroelektrische Detektoren vereinen mehrere Vorteile, darunter:

  • Betrieb bei Raumtemperatur
  • Breite Spektralreaktion
  • Hohe Empfindlichkeit
  • Schnelles Ansprechen
  • Keine Fotostrom-Sättigung

Zu den von uns angebotenen Anpassungsmöglichkeiten zählen:

  • Dauerhafte IR-Fenster, die dem TO-Gehäuse hinzugefügt werden können
  • BL-Absorber für hohe Absorption und flache Spektralreaktion

BREITE SPEKTRALREAKTION

Im Gegensatz zu photoleitenden und photovoltaischen Detektoren sind unsere diskreten pyroelektrischen Detektoren nicht auf einen kleinen Teil des elektromagnetischen Spektrums begrenzt. Sie sind echte Breitbanddetektoren mit einer Empfindlichkeit von 0,1 μm bis 3.000 μm (EUV, FAR IR und THz). Jede durch unsere Beschichtungen oder Pyro-Kristalle absorbierte Strahlung hat ein messbares Signal zur Folge.

Die zwei links dargestellten Diagramme zeigen die relative Spektralreaktion der Detektoren (MT- und BL-Beschichtung). Hier ist zu beachten, dass der gut dokumentierte, NIST-rückführbare kalibrierte Teil dieser Kurven von 0,25 μm bis 15 μm reicht. Es gibt derzeit keine rückführbaren optischen Standards für Messungen im Bereich über 15 μm.

QS-L-REIHE

Passive diskrete pyroelektrische Detektoren mit thermisch isoliertem Kristall für hohe Empfindlichkeit (geringes Rauschen) bei niedrigen Frequenzen

UNSERE QS-L-SENSOREN DURCHSUCHEN

QS-H-REIHE

Passive diskrete pyroelektrische Detektoren mit Kühlkörper für hohe Durchschnittsleistung und Hochfrequenzbetrieb.

UNSERE QS-H-SENSOREN DURCHSUCHEN

QS-IL REIHE

QS-IL-Sensoren sind strommodale Hybridsensoren, die für Anwendungen mit hoher Empfindlichkeit und geringer Bandbreite entwickelt wurden.

UNSERE QS-IL-SENSOREN DURCHSUCHEN

QS-IF REIHE

QS-IF-Sensoren sind strommodale Hybridsensoren, die für Hochfrequenzanwendungen bis zu 20 MHz entwickelt wurden.

UNSERE QS-IF-SENSOREN DURCHSUCHEN
COPYRIGHT ©2019 Gentec-eo Spektrum média