XLP12-3S-H2-D0

P/N 201032

Thermopile-Detektor zur Laserleistungsmessung bis zu 3 W.

    • 10 mm Ø
    • 12 mm Ø
    • 16 - 19 mm Ø
    • 25 mm Ø
    • 50 - 55 mm Ø
    • Konvektion (bis zu 3 W)
    • Konvektion (bis zu 10 W)
    • Kühlkörper (bis zu 20 W)
    • Wasser (bis zu 70 W)
    • Großer Kühlkörper
    • Konvektion - kompaktes Gehäuse
    • Ventilator
    • Wasser – großes Gehäuse
    • H - Breitband
    • F - IR-Filter
    • VP - Ultrakurze Impulse
    • HD - Breitband, hohe Leistung
    • QED - Hohe Energiedichte
    • VR - Hohe Energiedichte
    • W - Sehr hohe Leistungsdichte
    • Standard
    • INTEGRA (USB)
    • INTEGRA (RS-232)
    • INTEGRA (USB mit externem Auslöser)
    • BLU (Funk)
XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0 XLP12-3S-H2-D0

Wesentliche Merkmale

Niedrigenergie-Thermopile

Rauschpegel eines Photodetektors mit der großen Bandbreite und der hohen Leistungskapazität eines thermischen Geräts

Minimaler Wärmedrift

Nur 6 µW/°C (mit dem IR-Filter)

Hohe Empfindlichkeit

200 mV/W (ohne den IR-Filter)

Spezialmodell für ultrakurzen Puls

VP (Volumen-Absorber)-Version ist perfekt geeignet für Powerlaser mit ultrakurzem Puls (ps und fs)

IR-Filter (Modell XLPF12)

Entfernt unerwünschte IR-Interferenzen

Isolierschlauch

Eliminiert Leistungsfluktuationen durch Luftturbulenzen

Kompatibler Ständer

Kompatibles Anzeigegerät und PC-schnittstelle

  • MAESTRO MAESTRO

    Touchscreen-Anzeigegerät zur Leistungs- und Energiemessung. Einkanalig, mehrere Ausgänge (USB, Ethernet, Analog).

  • TUNER TUNER

    Anzeigegerät mit Tuner-Nadel zur Leistungsmessung. Einkanalig.

  • UNO UNO

    Kostengünstiges Anzeigegerät zur Leistungsmessung. Einkanalig.

  • S-LINK-1 S-LINK-1

    PC-Schnittstelle zur Leistungs- und Energiemessung. Einkanalig, USB-Ausgang.

  • S-LINK-2 S-LINK-2

    PC-Schnittstelle zur Leistungs- und Energiemessung. Zwei Kanäle, USB-Ausgang.

  • P-LINK (USB) P-LINK (USB)

    PC-Schnittstelle zur Leistungsmessung. Einkanalig, USB-Ausgang.

  • M-LINK M-LINK

    PC-Schnittstelle zur Leistungs- und Energiemessung. Einkanalig, USB-Ausgang.

  • P-LINK (RS-232) P-LINK (RS-232)

    PC-Schnittstelle zur Leistungsmessung. Einkanalig, RS-232-Ausgang.

  • P-LINK-4 (USB) P-LINK-4 (USB)

    PC-Schnittstelle zur Leistungsmessung. Vier Kanäle.

  • P-LINK-4 (Ethernet) V2 P-LINK-4 (Ethernet) V2

    PC-Schnittstelle zur Leistungsmessung. Vier Kanäle.

  • S-LINK-1 (Ethernet) S-LINK-1 (Ethernet)

    PC-Schnittstelle zur Leistungs- und Energiemessung. Einkanalig, Ethernet- und USB-Ausgänge.

  • S-LINK-2 (Ethernet) S-LINK-2 (Ethernet)

    PC-Schnittstelle zur Leistungs- und Energiemessung. Zwei Kanäle, Ethernet- und USB-Ausgänge.

Messmöglichkeiten

  • Maximale durchschnittliche Leistung (kontinuierlich)

    3 W
  • Maximale durchschnittliche Leistung (1 Minute)

    3 W
  • Äquivalente Rauschleistung1

    0,5 μW
  • Spektralbereich2

    0,19 - 20 μm
  • Typische Anstiegszeit3

    2.5 sec
  • Typische Leistungsempfindlichkeit4

    200 mV/W
  • Unsicherheit der Leistungskalibrierung5

    ±2.5 %
  • Wiederholbarkeit

    ±0.5 %
  • Temperaturdrift6

    12 μW/°C
  • Maximale Strahlendivergenz

    • 1. Nennwert. Der Istwert ist abhängig vom elektrischen Rauschen im Messsystem.
    • 2. Den kalibrierten Spektralbereich finden Sie im Benutzerhandbuch.
    • 3. Mit Antizipation.
    • 4. In 100 kΩ-Last. Maximale Ausgangsspannung = Empfindlichkeit x maximale Leistung.
    • 5. Umfasst Linearität mit Leistung.
    • 6. Mit MAESTRO.

Messmöglichkeiten (Energiemodus)

  • Typische Energieempfindlichkeit

    25 mV/J
  • Maximal messbare Energie1

    5 J
  • Äquivalente Rauschenergie2

    12 μJ
  • Minimale Wiederholungsperiode

    16 s
  • Maximale Impulsbreite

    300 ms
  • Unsicherheit der Energiekalibrierung3

    ±5 %
    • 1. Für Impulse von 360 μs. Höhere Pulsenergie möglich bei langen Impulsen (ms), weniger bei kurzen Impulsen (ns).
    • 2. Nennwert. Der Istwert ist abhängig vom elektrischen Rauschen im Messsystem.
    • 3. Wenn eine Einzelschussenergie-Kalibrierung gekauft wird

Zerstörschwelle

  • Maximale durchschnittliche Leistungsdichte1

    1 kW/cm²
  • Maximale Energiedichte2

    1 J/cm²
  • Höchstleistungsdichte3

    143 MW/cm²
    • 1. Bei 1064 nm, 1 W, CW.
    • 2. Bei 1064 nm, 7 ns, 10 Hz.
    • 3. Bei 1064 nm, 7 ns, 10 Hz.

Physikalische Eigenschaften

  • Apertur-Durchmesser

    12 mm
  • Absorber

    H2
  • Abmessungen

    73H x 73W x 20D mm (72D mm with tube)
  • Gewicht

    0,31 kg

Themenverwandte Videos

Kompatible Produkte, die Sie möglicherweise benötigen

Your item has been added to your cart!

You might need these specific products to be able to use the placeholder only.

Compatible products

No compatible product

Überprüfen Sie, ob dieses Produkt für Ihren Laser geeignet ist

Art der Messung:

1

Strahlgröße

2

Art des Lasers

3

Strahlprofil

COPYRIGHT ©2019 Gentec-eo Spektrum média